Niederwalgern
Niederwalgern

Großer Spielenachmittag für Familien

Schnappschuß aus der Halle

Im Foyer des Bürgerhauses findet am zweiten Donnerstag im Monat ein Spielenachmittag für Jung und Alt statt. Die Spiele werden mitgebracht, und die Teilnehmer suchen sich geeignete Partner.

In einer Ecke spielt eine Männergruppe Skat, an anderen Tischen werden gerne Rommé oder Brettspiele gespielt. Es ist üblich, dass man es sich bei mitgebrachtem Kaffee und Kuchen gemütlich macht.

 

Es sind inzwischen Spielgruppen entstanden, die sich darüber hinaus regelmäßig wöchentlich privat treffen.

 

Auf- und Abbau der Tische und Stühle und die Bewirtung wird durch Männer durchgeführt, die aus der Heinzelmann-Gruppe kommen.

 

Im Dezember wird bei großem Andrang der Spielenachmittag zum Weihnachtswichteln genutzt. Es wird sehr temperamentvoll und mit der dazugehörigen Lautstärke um die mitgebrachten Geschenke gewürfelt.

 

 

Ansprechpartner:

Gerd Leeder

An der Sonnseite 7

35096 Weimar-Niederwalgern

Tel. 06426–7742

Gerd.Leeder(at)t-online.de

 

Menschen jeden Alters, die mitmachen aber auch mithelfen wollen bei der Organisation, sind herzlich willkommen und können sich an die genannte Adresse wenden.

Nachlese zum Treff im März 2015

Ein buntes Bild bot sich im Bürgerhaus Niederwalgern. Im Foyer gab es Brettspiele, Kaffee und Kuchen und Menschen, die unterschiedlichste Spiele von Rommé bis Mensch ärgere dich nicht und Skat spielten....

Im Saal gab es eine Hüpfburg, Seil springen, Brettspiele, Kaffee, Plätzchen, Wasser und.... Dort tobten sich die kleinen Kinder, Kindergartenkinder, Grundschulkinder usw. aus.

"Warum kann das nicht jeden Tag sein?", fragte ein Grundschulkind.

Die Altersgruppen bewegten sich von ein paar Monaten bis 90 Jahre. Eine ältere Dame, die mit ihrem Enkel kam, fragte ganz überrascht: "Wer organisiert das hier? Ist ja eine gute Möglichkeit für Kinder zu spielen und  Erwachsene sich auszutauschen."

(Gerda Schwehn)

seit September 2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Unser-Niederwalgern